PROMPT! aufgefallen

In völliger Eigenproduktion wagen die vier Jungs aus dem Raum Nürnberg mit ihrem Debüt, der Demo- scheibe „Neue Wege – Alte Pfade“, den Spagat zwischen progressivem Rock, eingängigen Melodien und inhaltlich ausdrucksstarken Texten. Bereits der Titel spielt eine besondere Rolle, denn hier wird auf die eigene Vergangenheit und die gemeinsame Zukunft verwiesen. Es wird mit Altem abgeschlossen und der Weg nach vorne aufgezeigt.

„Rigoros und ohne Kompromisse“ wird in den Texten vom Bassisten Marcus nichts ausgelassen und niemand verschont. In der Verar- beitung persönlicher Erfahrungen und Emotionen werden facetten- reich und anspruchsvoll verschie- dene Bereiche des menschlichen Zusammenlebens nachempfunden und gelebt.

Vom Gitarrero Maddin werden die Worte in ein rockiges Fundament gekleidet. Dabei zeigt er eine ganze Bandbreite aus harten Riffs, eingängigen Melodien und gefühlsbetonten Soli.

Sowohl die Beats von Rossi als auch die voluminöse Stimme des Frontmanns Andi sorgen zudem für Druck und geballte Energie. Die Idee einer Band mit eigenen Songs im Deutschrock-Stil kam Andi und Marcus bereits im Jahre 2007, als sie noch mit der BO-Coverband „Stainless Steel“ durch Deutschland tourten. Nach der Bühnenerfahrung von mehr als 100 Konzerten vor vielen Tausend Zuschauern war die Zeit jedoch reif für die Umsetzung eigener kreativer Ideen.

Nach ihrem Ausstieg erarbeiteten Andi und Marcus ein musikalisches Konzept, in dem sich ihr gemeinsamer Geschmack ausdrückte. Dabei fiel die Wahl auf Musik mit deutschen Texten sehr leicht, denn einerseits können sie so ihre Gedanken besser formulieren und auf den Punkt bringen, andererseits ist es ihnen wichtig, dass das Publikum die Message der Songs besser verstehen und nachvollziehen kann.

Mit „Rossi“ – eine der authentischsten und geradlinigsten Personen – nahm schließlich ein Mann den Platz an den Drums ein, mit dem sie bereits etliche Male die Bühne teilten. Komplettiert wurde die Band durch „Maddin“, ein sehr guter Gitarrist, von dessen technischem Knowhow die Band bereits bei ihrer ersten Demoscheibe stark profitierte.

* PROMT! war geboren! *

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.