Die neue Prog-Perle von Sun Domingo

Sun Domingo aus dem US-amerikanischen Atlanta, Georgia, sind Prog. Das sind zurzeit viele. Einige davon möchten es einfach nur sein, weil es gerade irgendwie cool ist. Andere nehmen gar nicht wahr, dass sie es sind. Zu letzteren Kandidaten gehören auch Sun Domingo. Sie paaren großartige Harmonien mit schönen Melodien, sind handwerklich imposant fit und sparen nicht mit Emotionen.

Sie sind aber auch offen für Pop-Exkurse, leben nach keinerlei Genre-Reinheitsgebot und entpuppen sich damit als perfekte Verbindung von Anspruch und Eingängigkeit. Von Marillion wurden Sun Domingo vor einer Weile als Support verpflichtet. Mit Pineapple Thief waren sie ebenfalls on the road. Das passt beides bestens, deutet jedoch nur einen kleinen Ausschnitt der Fähigkeiten und Zielgruppen dieser Band an.

Nicht nur die special guests Steve Hogarth (Marillion), Adrian Belew (King Crimson), John Wesley (Porcupine Tree) und Bruce Soord (The Pineapple Thief) machen „Songs For End Times“ zu einem Höchstgenuss!

Lasst Euch begeistern!

Damit ihr euch einen ersten Eindruck von Sun Domingo verschaffen könnt, haben wir euch ein Video herausgesucht.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.