play
Don't you know?

WE DO

MUSIC FOR

PEOLPE


Meet our Team
parallax background

MUSIC IS ALL WE EVER WANTED

IT GIVES THE SOUL TO THE WORLD

AND WINGS TO YOUR MIND

REVIEWS & MORE


24. November 2019

TIEMO HAUER (DE) „Gespräche über die Vor- und Nachteile des Atmens“ – Neues Album, Musikvideo und Tour 2020

Hauer hadert. Mit sich, mit der Welt, mit den Menschen und den begleitenden Umständen, die sogenannte Gegenwart. Was als feiste Beschwerde ans Leben hätte enden können, ist auf Tiemo Hauers fünftem Album “Gespräche über die Vor- und Nachteile des Atmens” (VÖ: 13.03.2020) eine vielfarbige Selbstbeleuchtung […]
19. November 2019

AURA DIONE liefert mit „Sunshine“ die Hymne für gebrochene Herzen

Nachdem sie im April mit „Shania Twain“ ihr Debüt bei Warner Music Germany feierte, öffnet Aura Dione nun das nächste Kapitel ihrer „Fearless Lovers“-Saga. Inspiriert von ihren Fans und den starken Frauen in ihrem Umfeld, liefert Aura einen erhebenden Pop-Banger für alle, die an einem […]
11. November 2019

JASON DERULO VERÖFFENTLICHT 2SIDES

Der weltweite Superstar und Multi-Platin-Künstler Jason Derulo wählt einen unkonventionellen Weg, um sein erstes neues Album seit vier Jahren, 2Sides, mit der Welt zu teilen: Die erste Hälfte (Side 1) erschien am Freitag und wird Anfang kommenden Jahres von (Side 2) komplettiert. Das jüngste Projekt […]
8. November 2019

Special | The Parlotones live, in Farbe und bunt

In den letzten Jahren ist es ruhiger um uns geworden. Teilweise haben unsere Redakteure neue Wege beschritten, haben neue Projekte begangen. Unser Google Plus Account ebenso wie unsere dortige aktive Gruppe wurde abgeschaltet. Wir waren auf Facebook und Twitter aktiv. Weg waren wir nie, nur unsere […]
7. November 2019

PARLOTONES SPECIAL

KONZERTCHECK + ALBUMCHECK

10. November 2017

Albumcheck | Menstruation in Stereo von Frau Mansmann

Das Album Menstruation in Stereo ist von Bakraufarfita Records, Berlin am 10. November 2017 veröffentlicht worden. Das Album selbst ist im Punkrock. Es geht um das Alter, Fußball, um das sich aufwiegen gegenüber der Gesellschaft, um Vergleiche was richtig und was falsch gemacht wird, um […]
13. Oktober 2017

Albumcheck | Im Kreis gedreht und jetzt im Krieg von Huelse

Das Album Im Kreis gedreht und jetzt im Krieg ist vom Label Bakraufarfita Records am 13.10.2017 veröffentlicht worden. Ein Album, dass verschiedene Musikstile miteinander verbindet. Unter dem Einsatz von Synthesizern und zum Teil übersteuerten Musiktönen. Anecken. Texte voller Lyrik.
29. September 2017

Albumcheck | In der Kantine gab es Bohnen …“ von Thomas Tulpe

Das Album ist 2017 vom Label Bakraufarfita Records herausgekommen. Tomas Tulpe war bereits mit einer Scheibe auf dem Plattenmarkt. Er macht im Elektrobereich Musik im Comedy-Rave Stil. Der Hörer muß es mögen oder lassen. Es ist Comedy-Unterhaltung im Songbereich mit elektrischen Tönen. Die Songs hat […]
25. September 2017

Albumcheck | 5 vor 12 von Wiesner

Das Album 5 vor 12 ist vom Label Calygram Records herausgekommen. Ein schönes Rockalbum, es enthält 13 Lieder, 12 davon in Rock, einen in leiseren Pianotönen. Es geht in den Songs um das sich selbst sein, alleine und in einer Beziehung.
12. August 2017
Motörhead: Under Cöver

Albumcheck | Motörhead: Under Cöver

Manch einer mag es Leichenfledderei nennen, die posthume Veröffentlichung von Aufnahmen. Aber zum einen wäre es schade drum, zum zweiten hat man dann die Sammlung komplett, und drittens ist Lemmy eh unsterblich.
21. Juli 2017

Chester Bennington – Ein Nachruf

Das erste Mal, als ich mit Linkin Park in Berührung kam, schrieb man das Jahr 2003. Da veröffentlichte die Band, mit dem recht asozial aussehenden Sänger, den Song „Numb“. Blondiert und voller Tattoos, irgendwie „russisch“, aber geil. Insbesondere die Stimme von Chester Bennington faszinierte mich. Der […]
21. Juli 2017

Albumcheck | Writing Letters von John Garner

Das Album Writing Letters ist von Issa Records 2017 herausgekommen. Dass die Musik irisch ist, hört der Hörer heraus. Der dreistimmige Gesang, die Songs klingen nach Rock und Folk. Die Instrumente altehrwürdig.
9. Juni 2017

Albumcheck | Persian Prince von Chawa Lilith

Das Album Persian Price ist vom Label recordJet herausgekommen. Bei diesem Album treffen drei Welten aufeinander. Zum einen die in deutsch geschriebenen Märchen der Künstlerin. Zum anderen der orientalische Sound und der englische Gesang.
1. Juni 2017
The Future in Whose Eyes? von SikTh

Albumcheck | SikTh: The Future in Whose Eyes

Eigentlich ist Mathcore und so irgendwie anstrengend. Weil kompliziert. Man muss sich darauf einlassen können. Also tun wir das mal wieder und pfeifen uns das neue Machwerk der aus Hertfordshire stammenden Mathcore-Progressive-Combo SikTh rein: „The Future in Whose Eyes“ Die Band selbst betrachtet ihr
26. Mai 2017

Albumcheck | El Dorado von Shakira

Shakira ist zurück. Die hübsche kolumbianische Sängerin und Traum vieler Männer setzt mit ihrem aktuellen Lonplayer „El Dorado“ mal wieder neue Maßstäbe. Bereits das Video zu „Chantaje“ ft. Maluma sorgte vor Albumveröffentlichung für Aufsehen und erreichte bei YouTube über eine Milliarde Klicks. Wie der Name […]
19. Mai 2017

Albumcheck | One More Light von Linkin Park

Okay. Das neue Linkin Park Album „One More Light“ ist mal wieder ein sehr ungewöhnliches Werk. Das sind wir aber von der US-amerikanischen Band aus Los Angeles schon gewohnt. Blicken wir aber zurück: Ihr erstes Album ‘Hybrid Theory‘ ist in den USA das meistverkaufte Album […]
12. Mai 2017

Albumcheck | After Laughter von Paramore

Das erste Mal als ich mir das neue Album „After Laughter“ von Paramore auf die Ohren gegeben habe, dachte ich mir nur: „Was ist das denn für eine SCHEIßE“. Das waren nicht mehr die Paramore, die ich kannte. Wo war die rockige Seite der Band […]
12. Mai 2017

Albumcheck | Good Times von Mando Diao

Die schwedische Rockband Mando Diao lässt mal wieder von sich reden. Und zwar mit der Veröffentlichung ihres neuen Albums „Good Times“. Dass die Bandgeschichte nicht nur gute Zeiten zu verzeichnen hatte und mit dem Weggang von Gustaf Norén eher eine schlechte Zeit anbrach, welche jedoch nicht […]
9. Mai 2017

Konzertcheck | Hey Violet live im Luxor in Köln

Die Fahrt nach Köln zum Luxor ist durch pure Nervosität durchtränkt. Denn: Mein erstes Face 2 Face Interview steht heute an. Mein Gesprächspartner ist die US-amerikanische Rockband Hey Violet, bestehend aus Rena Lovelis (lead vocals), Miranda Miller (rhythm guitar, keyboard, vocals), Nia Lovelis (drums, vocals), Casey Moreta […]
21. April 2017

Albumcheck | neXt von ATB

Ich kann mich noch an den Nummer #1 Hit in UK „9 PM (Till I Come)“ Ende der 90er Jahre erinnern. Da schlug das damalige Album „Movin’ Melodies“ ein wie eine Bombe. Andre Tanneberger – oder besser bekannt als ATB – kann auf eine eindrucksvolle […]
9. April 2017

Albumcheck | The Ride von Nelly Furtado

Es ist ewig her, dass ich das letzte Nelly Furtado Album in den Händen hielt und auch auf die Ohren bekam. Das war im Jahr 2003 und der Longplayer hieß „Folklore“. Nun, ganze 14 Jahre später veröffentlichte die kanadische Sängerin ihr neues Werk „The Ride“ […]
8. April 2017

Albumcheck | Tides von Claire

„The great escape“ war ein Album, welches uns sehr stark beeinflusst hat. Zumal es überraschend und auch noch technisch gut gemacht war. Außerdem klang es frisch und unverbraucht. Initiator war damals „Claire. Nur ein Jahr nach Bandgründung, landeten CLAIRE aus MÜNCHEN mit ihrem Debüt “The […]
7. April 2017

Albumcheck | Milchbar Seaside Season 9 von Blank & Jones

Es ist April! Das heißt auch gleichzeitig: Es ist wieder Blank & Jones Zeit. Diesmal präsentieren die erfolgreichen DJ ihren neunten Streich ihrer traumhaften Milchbar Compilation. Und auch diesmal haben Blank & Jones sich übertroffen und hohen Wert auf qualitativ hochwertige Stücke gelegt. Egal ob […]
31. März 2017

Albumcheck | Setting Sail von Joel Havea Trio

Das Album Setting Sail von Joel Havea Trio ist am 31. März 2017 von Tunetastic Records herausgekommen. Bisher war der Künstler allein unterwegs. Nun ist er mit seinem Trio auf Tour von Australien nach Europa. Das neue Album hat er mit auf der Tour dabei, […]
17. März 2017

Albumcheck | Spirit von Depeche Mode

Es ist nicht abzustreiten, dass hier in der Redaktion so einige Depeche Mode Fans sitzen. Das mag nun mal daran liegen, dass wir mit deren genialer Musik aufgewachsen sind und die „Jungs“ einfach nur geil finden. Letztendlich haben wir auch schon zahlreiche Konzerte besucht. Unser […]
17. März 2017

Albumcheck | Das Alphabet der Anna Depenbusch von Anna Depenbusch

Es scheint schon fast zu unseren Aufgaben zu gehören, die deutsche Liedermacherin und Hamburgerin Anna Depenbusch kritisch zu begleiten. Neben den Alben „Die Mathematik der Anna Depenbusch“ und „Sommer aus Papier“ haben wir nun einen weiteren Lonplayer names „Das Alphabet der Anna Depenbusch“ zur Rezension […]
10. März 2017

Albumcheck | Herzensangelegenheiten von Ju & Me

Das Album Herzensangelegenheiten ist als Artwork von Ju & Me unter der Lizenz des Labels Tag 7 am 10.3.2017 herausgekommen. Dadurch, dass die Songs nur mit einer akustischen Gitarre und Gesang aufgebaut sind, kommt das Album authentisch herüber. Die Songs nehmen den Hörer mit auf […]
10. März 2017

Albumcheck | Roots von Planting Robots

Das Album Roots ist vom Label recordJet/Soulfood am 10.3.2017 herausgebracht worden. Verschiedene Genres treffen aufeinander. Alles improvisiert, Texte könnten mehr Inhalte haben.
10. März 2017

Albumcheck | Ladies First von Lumaraa

Das Album Ladies First ist vom Label Delta Music, Bassukah ist am 10.3.2017 herausgekommen. In dem Album beschreibt sich die Frau selbst, kann Beziehungen in Songs verarbeiten. Die Songs zielen auf die Zielgruppe der Teenies.
9. März 2017

Albumcheck | Guten Morgen Freiheit von Yvonne Catterfeld

Zu Yvonne Catterfeld ist eigentlich bereits alles gesagt worden, was gesagt werden musste. Lassen sich doch musikalischen Anfänge der Erfurterin bis auf die 2000er Jahre zurückverfolgen und hatte sich die Künstlerin nicht zuletzt auf ihre schauspielerische Karriere konzentriert, war es auf einmal wieder ruhiger um sie […]
6. März 2017

Albumcheck | Suicide Squad: The Album Soundtrack von Various Artists

Am 5. August 2016 (wo der Film in Amerika in den Kinos startete, in Deutschland erst am 18 August) wurde mit Suicide Squad: The Album der offizielle Soundtrack zum Kinofilm veröffentlicht. Dieser beinhaltet 14 Lieder verschiedenster Künstler, stieg mit 182.000 verkauften Einheiten auf Platz 1 […]
6. März 2017

Albumcheck | #WhatWeDoAtNight von Blank & Jones

Blank & Jones überraschen nach acht Jahren mit einem neuen Electronica-Album Okay. Mit nun mal meinen über 40 Lenzen habe ich wohl nicht mehr den „Flow“. Aber: Fuck you, Alter. Ist mir auch scheiß egal. Ich habe schon elektronische Musik gehört, als die Meisten von […]
3. März 2017

Albumcheck | Monuments Will Enslave von Maat

Das Album Monuments Will Enslave ist am 3. März 2017 vom Label Aural Attack herausgekommen. Das Hauptaugenmerk des Werks der Death-Metal Künstler fällt auf die ägyptische, orientalische Musikführung des Werks. Wer sich das Zusammenspiel von E-Gitarren und Synthesizer vor Augen führt, erkennt die Bausteine dieser […]
3. März 2017

Albumcheck | Harbour von Dapayk & Padberg

Das Album Harbour ist vom Label Fenou am 3. März 2017 herausgekommen. Das Duo aus Berlin Eva Padberg und Niklas Worgt gehen mit dem Album ein Stück in klassische Stilarten, bleiben im Diskothekensound. Es entsteht ein Album, dass romantisch klingt, bei dem sich der Hörer […]
2. März 2017

Albumcheck | Gleisdreieck von Joy Denalane

Um es vorweg zu sagen: Ich liebe diese Frau. Sie hat die genialste Stimme aller deutschen Sängerinnen und kann es international mit den Top-Künstlerinnen der heutigen Zeit locker aufnehmen. Okay. Also bin ich voreingenommen. Mag sein. Dennoch muss ich heute über das neue Album „Gleisdreieck“ […]
24. Februar 2017

Albumcheck | Ballett 3 & 4 von Klaus Schulze

Das Album Ballett 3 & 4 ist vom Label MIC-Music GmbH 2017 herausgekommen. Der Künstler hat einen Weg gefunden sich in der Musik im Ballettbereich auszudrücken, damit verschiedene Figuren auf der Bühne umgesetzt werden können.
24. Februar 2017

Albumcheck | Sold My Soul von Thobbe Englund

Das Album Sould My Soul ist vom Label Metalville am 24.02.2017 herausgekommen. Im Gegensatz zu Alben anderer Künstler ist es so hörakustisch gestaltet, dass ständig eine Abwechslung da ist. Der Heavy Metal kommt sehr gut zur Geltung.
24. Februar 2017

Albumcheck | Regenerations von Nick Douglas

Das Album Regenerations ist vom Label Metalville am 24.02.2017 herausgekommen. Das Albumcover-Bild des Künstlers läßt vermuten, dass es sich um ein Rockalbum handelt. Ein Album, dass ab dem 9. Song in ruhigere Gefilde geht.
24. Februar 2017

Albumcheck | Geisterjägerstadt von Jeden Tag Silvester

Das Album Geisterjägerstadt ist am 24.02.2017 vom Label Chef Records Ratekau/Edel herausgekommen. Hermann Hesse ist anspruchsvoller – ohne Zweifel. Dennoch hat die Band sich eines Werknamens von Hermann Hesse bedient. Die Texte der Künstler Jeden Tag Silvester sagen nicht sehr viel aus.
24. Februar 2017

Albumcheck | Reflection On The Future von Twenty Sixty Six And Then

Das Album Reflection On The Future ist von der Plattenfirma M.I.G Music gmbH am 24. Februar 2017 herausgekommen. Musik aus den 70-igern von einer Band aus Mannheim. Geprägt von Veränderungen von Kultur und Unkultur. Das war die Zeit, indem es Wohngemeinschaften gab für junge Menschen […]

MUSIC WAS OUR FIRST LOVE

AND IT WILL BE OUR LAST